RSS Feed

Schönbrunn versus Pavillion im Friedrichshain

13. Juli 2009 by Christiane

es ist wie Coca Cola versus Pepsi oder McDonalds und Burger King. Gestern im Schönbrunn, haben wir wieder festgestellt, es ist nicht unser Biergarten.

Als bekennende Kinderlose sind es mir einfach zuviele glückliche Eltern, lärmende Kinder und aufgeregte Großeltern. Ich gebe es zu, ich mag’s gerne ein wenig ruhiger und wie ich bereits lang und breit im Beitrag zum Floriansgarten ausgeführt habe, Stilecht. Stilecht im Sinne von: keine Pizza und Pasta im Biergarten.

Aber halt: Nachdem unser Auto bei Freunden stand und ich mir eine Blase an der Ferse zu zugelegt habe, entschieden wir, dass ich den kurzen Weg zum nächsten Biergarten (Pavillion) nehme und Thomas mich dort aufsammelt. Gesagt getan.

Den finde ich deutlich netter. Von klassischer Biergartenküche kann man sicherlich dort auch nicht reden – aber es gibt Schnitzel. Ja, mal wieder. Aber es ist ganz nett ruhig und die Leute sind deutlich relaxeter. Nachtrag: die Toiletten sind wirklich mies…da geht der Punkt an das Schönbrunn

Aber im Grunde ich bleibe dabei…Floriansgarten ist unsere Nummer 1


4 Comments »

  1. Jana sagt:

    aber der Kaiserschmarrn im Schoenbrunn ist unschlagbar

  2. Tom sagt:

    Also bis dato die nettesten Bedienungen im Schönbrunn.
    Florian wie? Was für ein Garten is dit denn? 🙂
    lg

  3. Thomas sagt:

    Tom mal wieder ohne Durchblick 🙂
    Biergärten sollten doch einem Bayern was sagen…Und bestimtm mal wieder nur auf das Holz vor der Hüttn geschaut.

  4. Hans sagt:

    Das Schoenbrunn ist aber nicht nur Biergarten sondern auch Restaurant und Kiosk-also eigendlich ein Multitalent für die ganze Familie und für jede Situation, egal ob spontan oder geplant…für mich ist es immernoch das Beste von allem und das auchnoch inmitten von Berlin im Grünen des Volkparks Friedrichshain.
    Und diesen Sommer wieder ein Muss!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.