RSS Feed

23 Minuten Romantik im Ristorante Aida in Charlottenburg

14. November 2010 by Christiane

immer wenn ich kleines Vermögen beim Frisör (sorry, Coloristen und Hairstylist) losgeworden bin, holt mich der gute Ehegatte ab, damit ich meine Charlottenburger glattgeföhnte, erblondete Mähne adäquat den Wilmersdorfer Witwen vorführen kann. Auch so vor ein paar Wochen geschehen. Eigentlich wollten wir meine Giselle Bündchen (O-Ton, mein Stylist) Mähne in der „dicken Wirtin“ präsentieren. Aber Fußball machten uns einen kleinen Strich durch die Planung.

Also gingen wir ein bisschen planlos in das Restaurant Aida, vor dem unser Auto stand.

Innen gediegen (passte gar nicht zu meinem Haar!) etwas spiesig – aber egal um’s Essen gehts ja. Die Karte bekamen wir sofort und entschieden uns für echte Spagetti Carbonara (hah!) 7.50€ und einen Vorspeisenteller mit Vitello Tonnato, Mozarrella-Tomatenrolle mit Pesto und Carpaccio. Zauberhände in der Küche schafften es zeitgleich mit den Getränken unser Essen nach 3 Minuten auf den Tisch zu stellen. Ob Harry Potter hier einen Nebenjob hat? Die Carbonara waren der übliche Sahne-Speckkram. Nicht die „echten“..pfui! Ist wie Schnitzel Wiener Art als das echte Kalbsschnitzel zu verkaufen.

In weiteren 3 Minuten waren ebenso die Spagetti und der Vorspeisenteller aufgegessen, der sehr gut war aber für 12€ sehr übersichtlich.

Auf die Frage der Kellnerin, ob’s geschmeckt hat, antwortete der traurig dreinblickende Thomas, mit nein. Er hätte keine Sahnesauce erwartet. Darauf die Dame – Carbonara sei halt kompliziert (??).

Nachdem insgesamt – nicht geschätzten auch nicht gefühlten – 23 Minuten haben inkl. der Zahlung das Aida verlassen und sind schweigsam nach Hause gefahren. Bei soviel Romantik hätte ich mir auch ne Pudelmütze aufsetzen können und in der Sonnenallee (bestimmt glücklicher) einen Döner futtern können.

Sicherlich kan man sagen, die finden immer ein Haar in der Suppe, aber gutes Essen ist halt ne haarige Angelegenheit.

http://www.aida-ristorante.de/

PS…ich sehe natürlich nicht wie ne olle Mutti aus wenn ich vo Friseur komme, sondern echt chic, so..muss ja auch mal gesagt sein..


Keine Kommentare »

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.