RSS Feed

Pfefferkorn in Essen

12. September 2011 by Christiane

Anreise Sonntag Abend in Essen – beim vorab googeln nach einem netten Restaurant in Hotennähe entdeckten wir leider nichts vielversprechendes. Mag daran liegen, dass die Restaurantszene in Essen schlecht im Internet vertreten ist. Ein wenig reiste bei mir auch die Angst mit, dass nach unserer Anreise um 21:00 nix mehr zu futtern bekommen würdeen. Ein bisschen fast war es ja auch so. Der erste Tipp des Hotels Essener Hof war leider bereits geschlossen. Freundlich fanden die Mädels vom Empfang eine Alternative in der Nähe, denn es schüttete unglaublich. Gott sei Dank wurden wir angekündgt, denn in der Tat wollten sie im Pfefferkorn schon die Türe vor uns hungrigen Reisenden schließen. Hamm se aber nicht 🙂 Sehr nett.
Im recht rustikalem Ambiente fanden wir ein lauschiges Plätzchen und entschieden uns für eine Gemüseplatte mit Ei (mein Blick auf den Nachbarteller erfasste feinstes TK-Gemüse, Dosenmais und ich glaube auch Dosenchampions). Eine Kollege und ich wählten für 7.50€ Carpaccio vom Rind mit Parmesan und Ruccola. War prima. Zu den Spagetti mit Oliven und Pesto kann ich nicht viel sagen. Sah aber ganz gut aus. Brinkhof’s Bier fand ebenfalls den Weg zu uns und schmeckte.
Heute Abend werden wir uns wieder todesmutig auf den Weg machen um ein nettes Essen zu bekommen.
Fazit zum Pfefferkorn in Essen kann man sagen, ja ok. Eine Reise wert, eher nicht.
Zu finden
http://www.pfefferkorn-essen.de/
Rathenaustr. 5
45127 Essen
Tel.: 0201/236312
Fax: 0201/3654686


Keine Kommentare »

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.