RSS Feed

Restaurant Siemens ehemals Restaurant Igel in der Karlsruher Straße Berlin ( Closed )

6. Oktober 2013 by Christiane

als es uns vor kurzem mal wieder nach Charlottenburg verschlagen hat, haben wir das gerade nagelneu eröffnete Restaurant Siemens, ehemals Restaurant Igel in der Karlsruher Straße entdeckt. Die kleine Karte die draußen aushängt, hat uns sofort angesprochen. Ein paar interessante Vorspeisen, ein paar Hauptgänge. Reicht für uns.

Wenn man das Restaurant Siemens betritt, merkt man gleich, dass erst vor wenigen Tagen eröffnet wurde. Ein Rücktresen fehl noch und ein bisschen Chi Chi. Stört aber nicht weiter, weil der nette neue Besitzer Steffen Siemens das mit seiner freundlichen Art wett macht. Ein paar schöne Windlichter, Teelichter auf dem Tisch, große Fenster, Stofftischdecken schaffen eine angenehme Atmosphäre.

Die Karte ist klein und fein. Es gibt ein paar Vorspeisen wie z.B. Bandnudeln mit Flusskrebsen, Kürbissuppe, Salat mit krauser Glucke, Salat mit gedünsteter Birne und Lavendeldressing – Vorspeisen zwischen 4,80 und 11,90. Auch oftmals wählbar zwischen einer kleinen und großen Portion. Finde ich gut.

Die Hauptgänge können teils auch so gewählt werden, dass man eine kleine oder große Portion wählen kann. Da die Reise nach Charlottenburg natürlich anstrengend ist, wählten wir natürlich die normalen oder großen Portionen :-). Zur Wahl stehen Lauchauflauf mit Ziegenfrschkäse und Walnüssen. Königsberger Klopse, Kalbstafelspitz mit Möhrchen, Kartoffeln und Meerrettichsauce, Saltimbocca vom Huhn und Kräuterspätzle. Preise zwischen 11,90 und 14,90 für die große Portion vom gedämpften Kalbstafelspitz. Nachdem wir Tafelspitz und Königsberger Klopse lieben viel die Wahl leicht.
Vorneweg teilten wir uns den Salat mit der gedünsteten Birne, Parmesan und Lavendeldressing. Hört sich spannend an. Kennen wir so noch nicht, also ausprobieren.

Vorab wurde ein sehr leckers Brotkörbchen mit leicht gesalzener Butter gereicht. Das dunkle Brot schmeckte leicht nach Kümmel und war wie das weiße Brot sehr frisch und rösch.

Der Salat

Salat mit gedünsteter Birne, Parmesan und Lavendeldressing im Restaurant Siemens

Salat mit gedünsteter Birne, Parmesan und Lavendeldressing im Restaurant Siemens

war oberlecker. Kann ich nicht anders sagen. Die Birne süß, aber nicht zu weich oder fest. Der junge Spinat harmonierte perfekt. Das Dressing sehr lecker -ergänzt durch Petersilie, Chili und Zwiebeln. Die Zwiebeln hätten sie allerdings weglassen oder rote verwenden können. Auf jeden Fall war der Salat so gut, dass ich ihn heute Abend nachkochen werde. Da wir das Dressing so ungewöhnlich fanden, haben wir natürlich genau nach den Zutaten gefragt – gerade weil der Lavendelgeschmack nicht dominant war. Verwendet wurde Lavendelgelee.

Mein Tafelspitz

Gedämfter Kalbtafelsitz mit Majoran, Salbei, Kartoffeln, Möhrchen und Meerrettichsauce im Restaurant Siemens

Gedämfter Kalbtafelsitz mit Majoran, Salbei, Kartoffeln, Möhrchen und Meerrettichsauce im Restaurant Siemens

ein Gedichtchen…das Fleisch butterzart, würzig. Fein. Die Möhrchen leicht karamelisiert und bissfest.Was ich persönlich nicht mag, was es aber meistens gibt, dieses wässrige Bouilliongemüse. Daher war ich echt happy über die Darreichung mit den gebratenen Möhren und den kleinen Ofenkartoffeln. Die Sauce war per se gut – nur mir fehlte hier der scharfe Geschmack des Meerrettichs, der einem so hübsch die Nase freipustet. Aber ich muss sagen, klasse war’s. Ich vergleiche nämlich jeweils den Tafelspitz in Restaurants mit dem besten den ich je bekommen habe – und zwar im Sternerestaurant Waldhorn in Ravensburg.

Thomas seine Königsberger Klopse macht auch ihn sehr, sehr glücklich. Die gibt’s auch gerne bei uns zu Hause, nach dem Rezept meiner Oma Herta aus Berlin. Also auch hier muss das Gericht einem harten Vergleich statthalten.

Königsberger Klopse mit Salzkartoffeln im Restaurant Siemens

Königsberger Klopse mit Salzkartoffeln im Restaurant Siemens

Die Klopse im Restaurant Siemens waren so wie sie sein sollen. Kalbshackfleisch, leichte Sardellennote, Kapern (leider ein bisschen zu wenig, nach unserem Geschmack), perfekte Salzkartoffeln, dazu einen frischen, herbstlichen Salat.
Wunderbar. Die Portionsgröße auch hier mehr als ausreichend.

Der Service war sehr nett und aufmerksam und wir sind sehr zufrieden wieder in unsere Heimat gereist. Unser Fazit. Ausgezeichnete regionale Küche, frische gute Zutaten, Preise moderat, Service sehr nett…wenn jetzt noch ein bisschen Klimbim an der Einrichtung gemacht wird oder man im Sommer auf der großen Terrasse sitzen kann..TOP. Eine Bereicherung für die Gegend um die Karlsruher Straße. Wir kommen gerne wieder.

Steffen Siemens aus dem Restaurant Siemens Karlsruher Straße Berlin

Steffen Siemens aus dem Restaurant Siemens Karlsruher Straße Berlin

Öffnungszeiten: Mo-Fr schon zum Mittagstisch, Samstag ab 17:00. Karlsruher Straße 15, Charlottenburg
http://www.restaurant-siemens.de/

 

Leider musste Steffens aus privaten Gründen das Restaurant Siemens schließen. Ein echter Verlust


1 Kommentar »

  1. Natalie sagt:

    Hey Steffen, habe es über Dritte erfahren…wünsche Dir viel Glück und einen guten Start.
    VG Natalie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.