RSS Feed

Hotel SU Antalya Türkei

1. Dezember 2014 by Thomas

Hotel SU Antalya Türkei

 

Nach dem unser letzter Urlaub schon ein paar Monate her war wollten wir uns noch ein paar Tage Ruhe und Erholung von der Winter gönnen. Gerne fliegen wir für so kürzere Trips in die Türkei und dort am liebsten nach Antalya. So auch dieses Mal und da es uns vor zwei Jahren im Hotel Su sehr gut gefallen hat war die Entscheidung schnell eindeutig.

Das Hotel Su ist ein 5 Sterne Hotel und zeichnet sich durch seine sehr gelungene Inneneinrichtung aus. Besonders gut sind die Zimmer gelungen und der Poolbereich ist unschlagbar. Dieses war vor zwei Jahren so und hat sich zum Glück auch nicht verändert. Nur die Inhaber haben gewechselt.

Um sich einen Einblick von der Anlage zu machen kann man die Internetseiten nur empfehlen.

Siehe: http://www.hotelsu.com.tr/hotels.asp?hotelID=4&lang=DE

Worüber man aber auf jeden Fall ein paar Worte verlieren sollte ist das Essen. Wir hatten Halbpension gebucht. Das war auch grundsätzlich gut so, da die kleinen Strandrestaurants auf Grund der Jahreszeit schon alle geschlossen hatten. Das Frühstücksbuffet ist mehr als reichhaltig. Auf den ersten Blick alles prima. Also schnell das Frühstück zusammengestellt. Ein paar gekochte Eier, ein wenig Aufschnitt, Brot usw. Doch was dann? Das Frühstücksei definitiv noch roh. Wie kann sowas in einem 5 Sterne Haus passieren? Das nenne ich dann mehr als schlampig. Das Brot eher trocken als frisch. Der Aufschnitt leider recht langweilig und es gibt da wirklich mehr Varianten von Wurst und Käse in der Türkei. Was ich auch nicht verstanden habe, man kann sich sein Ei frisch braten lassen. Kennt man ja auch so und es gab zusätzlich schon vorgebratende Eier. Diese allerdings eher in der Variante tot und lieblos. Was soll der Blödsinn?

Es ist ja grundsätzlich eine schöne Idee wenn ein paar dienstbare Geister einen morgens bedienen wollen und den Tee, Kaffee und Säfte an den Tisch bringen. Nutzt aber leider wenig, wenn definitiv zu wenig Personal da ist. Also rennt man den Getränkewagen hinter her und bedient sich selbst. Eine Kanne Kaffee und Tee am Tisch würden Abhilfe leisten. So zieht sich das recht lieblose Frühstück dahin und spätestens nach dem zweiten Tag macht sich Enttäuschung breit. Aber halt, da Halbpension gibt es ja auch noch ein Abendbrot. Auch hier wieder eine sehr große Auswahl an unterschiedlichen Speisen. Prima denkt man im ersten Moment. Doch leider muss man feststellen. Alles Fleisch, egal ob frisch gebraten oder von Buffet definitiv tot gebraten. Dafür sind die armen Tiere nicht gestorben. Die Reisen Garnelen leider mit Darm und ich muss es wohl nicht erwähnen, tot gebraten. Übrigens hat sich das Lammfleisch durch einen durchgehend bockeligen Geschmack ausgezeichnet. Konsequent dafür aber auch jeden Tag. Das nenne ich dann auch mal eine Leistung.

Also ich möchte es mal kurz machen. Das Essen ist auf keinen Fall einem 5 Sterne Haus würdig. Und wenn jetzt Jemand um die Ecke kommt, 5 Sterne dort kann man nicht mit 5 Sternen bei uns in Deutschland vergleichen, dann kann ich dieses nicht mehr hören. Wir waren in Sri Lanka in einem 3 Sterne Haus und das Essen vom Buffet war um Längen besser als im Hotel Su.

Erwähnenswert sind auch die Getränkepreise. 6 € für ein sehr mittelmäßiges Glas Wein finde ich mutig. Kein Wunder, dass die Hotelbar nicht von den Gästen gestürmt wird.

Die Anlage und die Zimmer, der Pool usw. sind wirklich toll. Doch beim Essen ist wirklich sehr viel Luft nach oben drin. Ich würde dem Hotel Su auch nur noch 4 Sterne geben. Im Sommer wenn die Strandbars und Restaurant offen sind kann einem das Essen im Hotel egal sein. Auch der Wein ist um Längen preiswerter als im Hotel und mindestens genauso gut.

HOTEL SU

Meltem Mahallesi, Dumlupınar Bulvarı, No:205
07050 Muratpaşa – Antalya / Türkiye

E-Mail: info@hotelsu.com.tr
Tel: +90 242 249 07 00
Fax: ++90 242 249 07 27


Keine Kommentare »

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.