RSS Feed

Chan, Market Food in Kreuzberg

10. August 2009 by Christiane

Freitag Nachmittag: Oriental Feeling auf dem Türkenmarkt am Maybachufer. Nachdem man sich erfolgreich durchgekämpft, jeder Menge Trolleys ausgewichen und Versuchungen wiederstanden hat, ist es Zeit für den ein oder anderen Absacker – auch gerne in fester Form.

Bereits vor Monaten waren wir im Winter mal im Chan gewesen. Einem kleinen sehr netten Asia-Restaurant, welches Market Food (also ganz frisches essen) offeriert. Also beste Gelegenheit, anch dem Kampf der Frauen auf dem Türkenmarkt – nochmal das Wintererlebnis zu überprüfen. Nachdem wir auf der wirklich zauberhaften Terrasse Platz genommen haben (schöner Holzboden, leicht grau lasierte Gartenmöbel und viele niedliche Asia-Laternen, mit Blick auf dem Kanal) – erstmal einen Blick auf die Tafel und Karte. Es gibt immer Tagesaktuelle Gerichte und eine kleine nette Karte mit Shi Mai, Frühlingsrollen, Satespießchen etc.

lauschiger Ort..

Ich entschied mich für Shi Mai (Dim Sum) und Frühlingsrollen zu je 5€ und 3,50€ Solveig wählte ein Green Curry mit Tofu für 8,90€. Beides ausgezeichnet. Die Preise sind nicht ganz billig, so kostet ein Bier 0,5 doch 3,70€, Wein um die 4€ (0,1). Nachgeholt haben wir (Thomas und ich) zu einem späteren Zeitpunkt noch ein Curry mit Huhn und Reisbandnudeln (yummi) und wieder mal ich – einfaltslos, Shi Mai und die Frühlingsrollen. Aber die sind halt einfach zu lecker.

Und da ist ja noch die Terrasse!! Urlaubsfeeling absolut pur. Auch die Inneneinrichtung ist Top gewählt. Service sehr freundlich, schnell und aufmerksam. Die Gäste relaxed. So kann man einen stressigen Markttag (ähm und jeden anderen Tag) super ausklingen lassen. Wären da nicht die hohen Getränkepreise.

 Mein Tipp: trotzdem einfach hingehen und geniessen…

Paul-Lincke-Ufer 42
10999 Berlin

http://www.chan-berlin.com/


Keine Kommentare »

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.